Bewerben
 © ÖHV-Trainee Kolleg  © ÖHV-Trainee Kolleg  © ÖHV-Trainee Kolleg

Zusatzqualifikationen

Zertifikat Jungsommelier/e – Weinkultur erleben

Das Ziel des seit 1998 bestehenden Zertifikatslehrgangs ist es, das Interesse der Studierenden für das Berufsfeld des Sommeliers/der Sommelière zu fördern, um später in diesem Bereich erfolgreich arbeiten zu können. Auch das Verständnis für den Wein als Teil der österreichischen Kultur soll erlebt werden. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).


​Zertifikat Jungbarkeeper/in – Bartender als neue Trendsetter wenn es um Stil geht

Das Ziel des seit 1998 bestehenden Zertifikatslehrgangs ist es, das Interesse der Studierenden für das Berufsfeld des Barkeepers/der Barkeeperin zu fördern, um später in diesem Bereich erfolgreich zu arbeiten. Themen sind jedoch auch der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol und die Gefahren des Alkoholmissbrauchs. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).


Zertifikat Käsekenner/in – Käse als Teil der österreichischen Kultur

Das Ziel des seit 1999 bestehenden Zertifikatslehrgangs ist es, den Studierenden jene Kenntnisse und Fertigkeiten zur vermitteln, welche für den sorgfältige Umgang mit Käse und die fachgerechte Präsentation erforderlich sind. Die Käsekultur als wichtiger Bestandteil der österreichischen Wirtschaft ist ebenfalls ein wichtiger Inhalte dieses Zertifikatslehrganges. Besonders gefördert wird die Ausbildung durch die AMA (Agrarmarkt Austria), vertreten durch den Marketingmanager, Herrn Dr. DI Peter Hamedinger (www.ama.at). Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).


Zertifikat Barista – die Welt des Kaffees

Das Coffee Diploma System (CDS) der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe) startete im Jahr 2014 neu. Zentraler Bestandteil ist die Ausbildung und der damit verbundene konsequente Ausbau von Kaffeewissen vom Anbau bis hin zur Zubereitung. Mit dem Coffee Diploma System hat die SCAE ein Ausbildungsprogramm auf die Beine gestellt, das in dieser Form weltweit einzigartig ist. Die Ausbildung zum Kaffeespezialisten wird in enger Zusammenarbeit mit JAVA Premiumcafe (www.javacafe.at) angeboten. Der Lehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (Sensorik, schriftliche und praktische Prüfung).


​Zertifikat Concierge (Clefs d’Or) – der Concierge kann (fast) alles

Dieser praxisorientierte Zertifikatslehrgang wurde mit Les Clefs d’Or Österreich (www.clefsdor.at) entwickelt, um interessierten Studierenden vertiefendes Wissen in den Tätigkeitsbereichen eines Concierges zu vermitteln. Ein Concierge ist in jedem Spitzenhotel rund um den Globus anzutreffen und dient als Ansprechpartner Nummer 1 des Hotelgastes – die ausgefallensten Aufgaben können zu den Tätigkeiten eines Concierges zählen. Der Lehrgang schließt mit einer zweiteiligen Zertifikatsprüfung ab (schriftliche und mündliche Prüfung).